Xaver Weber wandert mit uns in Zuwald

 

März 2019

Begleitet von einer Drohne wanderten wir fast am Ende des Harmerbachtals durch den sonnigen Wald. Ja wirklich wir wurden gefilmt aus der Luft und von einem Kameramann und hatten viel Spaß.

Ausser Bärlauch fanden wir auch noch Sumpfdotterblumen, Milzkraut, Frühlingsanemonen, Wiesenschlüsselblumen, Kukucksklee und vieles mehr.

Danach noch Waldspeckessen mit tollen Salaten und dann noch fröhliches gemeinsames Singen, begleitet von Xaver mit seiner Gitarre.

Wir können es allen empfehlen.

 

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Sechs mutige Landfrauen waren kreativ

 
März 2019

Zwei Stunden voller Kreativität und voller Farben.

Was sind Aquarell- und was Acrylfarben und wie arbeitet man mit diesen Farben. Viel gelernt und viel erfahren haben wir bei Anette Isabo.

Und erstaunt waren alle über die entstandenen "Kunstwerke"... vielleicht werden wir Landfrauen bald eine Vernisage veranstalten... mit Freude und ein bischen Selbstironie und ganz tollen Bildern.

 

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Jahrshauptversammlung 2019

 

Februar 2019

Dies Jahr trafen wir uns bei Familie Ams in dem wunderschönen Holzhaus um unsere Jahreshauptversammlung abzuhalten.

Die Bilanz fiel sehr positiv aus und der Jahresrückblick mit dem Jubiläum als Höhepunkt war auch für die Gäste sehr umfangreich und vielfältig. Unser neues Jahresprogramm enthält auch wieder spannende "Events".

Geehrt wurde Claudia Echle und Sabine Glatz für 20 Jahre Mitgliedschaft und unsere Gründungsmitglieder für 25 Jahre Treue.

Ab und zu gab es kurze oder längere "Störungen" durch Karin und Moni, die so manchen Spaß zum Besten gaben.

Klaus Beck, Irma Neumaier, Rita Vitt, Anneliese Rehm, Hermine Beck, Gerda Schüle, Monika Lerch, Claudia Echle, Rosa Obergföll, Maria Becherer, Christa Schmider, Monika Schöner, Daniela Paletta

 

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

 

25. Jubiläum Landfrauen Prinzbach-Schönberg

 
Januar 2019

Sie sind alle gekommen, unsere Gäste! Das ist eine besondere Auszeichnung und Anerkennung unserer Arbeit.

Im "Kuhstall" des Gasthaus Kreuz in Prinzbach war eine besondere Stimmung und gerne ließ man sich entführen in Erinnerungen an die letzten 25 Jahre. Viele Aktivitäten und besondere Erlebnisse wurden wieder lebendig.

Unsere Gründungsmitglieder wurden geehrt und unseren Vorstandsfrauen aus der Vergangenheit und der Gegenwart wurde gedankt.

Gemeinsam können wir etwas erreichen - wir gestalten unsere Umgebung und bieten den Leuten hier im Dorf eine Möglichkeit sich zu treffen.

Dafür wurden wir gelobt von unserer Verbandspräsidentin Rosa Karcher, von unserer Bürgermeisterin Daniela Paletta, von unseren Ortsvorstehern und Vorständen der örtlichen Vereine.

Vielen Dank Euch allen!

 Alle Gäste der Feier sind beim Gruppenbild dabei!

 

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

 

Weihnachtsmarktbesuch Freiburg und Ravennaschlucht

 
Dezember 2018

Ein schöner regenreicher Adventssonntag war das. Zuerst war Freiburg mit seinen Weihnachtsmärkten dran... Rathausplatz... Unterlindenplatz... Kartoffelmarkt... und Franziskanerstraße, da waren wir beschäftigt. Wer von uns wohl alle besucht hat.

Weiter gings mit unserem Bus in die Ravennaschlucht! Dort hat uns ein Weihnachtsmarkt in wunderschöner Landschaft empfangen. Wer mutig war hat, vor dem Einbruch der Dunkelheit, noch einen Spaziergang entlang der romantischen Schlucht gemacht.

Nicht nur viele schöne Buden, sondern auch schöne Schnitzereien und Lichter wurden geboten, so dass wir in Adventsstimmung kamen.

Wir können den Besuch dieses Weihnachtsmarktes nur empfehlen.

 

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken